Einladung zur außerordentlichen Delegiertenversammlung

Hiermit laden wir zur 1. außerordentlichen Delegiertenversammlung des Bürgernetz Allgäu e.V.

am 11.10.2021
um 19.00 Uhr

Adresse:
IDKOM AG
Dieselstr. 1
87437 Kempten
Im Schulungsraum in Ebene 4
Tel.: 0831-59090-100
www.idkom.de

Sollte die erforderliche Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, so laden wir vorsorglich zu einer 2. Sitzung am gleichen Tag und gleichem Ort zur gleichen Zeit.

(§12, 2 der Satzung:
"Mit der Einladung zur ersten Delegiertenversammlung kann gleichzeitig auch zu einer zweiten Delegiertenversammlung am selben Tage mit gleicher Tagesordnung eingeladen werden, die sich gegebenenfalls an die erste [nicht beschlussfähige] Delegiertenversammlung anschließt und dann ohne Rücksicht auf die Anzahl der Delegierten beschlussfähig ist.")

Tagesordnung der kommenden Delegiertenversammlung:

  1. Begrüßung der Delegierten und Feststellung der Beschlussfähigkeit, sowie der fristgerechten Ladung
  2. Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung vom 06.09.2021 (anbei)
  3. Nochmalige Bestätigung aller Beschlüsse der letzten Sitzung vom 06.09.2021
  4. Erneute Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
  5. Neuwahlen des Vorstandes
  6. Sonstiges

Wir bitten Sie, wenn Sie verhindert sein sollten, Ihrem Sektionsleiter und der Geschäftsstelle dies rechtzeitig mitzuteilen, damit die Ersatzdelegierten benachrichtigt werden können.
Diese Einladung erhalten als Merker ohnehin auch die Ersatzdelegierten, die jedoch nur nach gesonderter Benachrichtigung auch erscheinen müssen.
Als Gäste sind Sie aber in jedem Falle herzlich eingeladen.
Die Delegiertenversammlung ist das wichtigste Organ des Vereins. Ich bitte daher um zahlreiches Erscheinen, denn gerade aufgrund der besonderen Situation ist mir eine hohe Zahl anwesender Delegierter wichtig.
Fragen im Vorfeld können vorab an Geschaeftsstelle@allgaeu.org mailto:Geschaeftsstelle@allgaeu.org gerichtet werden, oder gerne auch an mich persönlich.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Giehl (1. Vorstand)
Klaus.Giehl@allgaeu.org mailto:Klaus.Giehl@allgaeu.org

Veröffentlicht in Info | Gekennzeichnet mit

Offene Treffen

der Sektion Westallgäu/Bodensee

Wir treffen uns jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr im BN-Raum in Lindenberg.

Hast du Fragen zum Betriebssystem, zu Programmen oder "klemmt" es bei der Hardware? Oder möchtest Du dich einfach mit uns austauschen?

Dann ist der Mittwoch Abend genau der richtige Termin für Dich.
Wir unterhalten verschiedene PC’s mit Windows und einigen Linux-Distributionen. Bei Problemen helfen wir uns untereinander nach besten Kräften.
Schau einfach mal im Bürgernetzraum, im Business Park Lindenberg, Lauenbühlstraße 59, vorbei. (Lageplan)

Sektionsversammlung Westallgäu/Bodensee

Liebe Mitglieder

Der Vorstand der Sektion Westallgäu/Bodensee lädt alle Sektionsmitglieder zur diesjährigen Hauptversammlung am

Mittwoch, den 21 Juli 2021 um 20:00 Uhr im
Bürgernetzraum im 2. OG des
Business Park Lindenberg
Lauenbühlstraße 59
88161 Lindenberg im Allgäu
ein.

Die Einladung mit Tagesordnung erhalten alle Sektionsmitglieder per Email.
Wir freuen uns, euch recht zahlreich begrüßen zu dürfen.

Der Vorstand

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist mit in das neu erstellte Gebäude der ID.KOM umgezogen.
Ab sofort sind wir unter folgender Anschrift erreichbar:

Bürgernetz Allgäu e.V.
Geschäftsstelle
Dieselstraße 1
87437 Kempten

Veröffentlicht in Info | Gekennzeichnet mit

Google reagiert auf Rekordstrafe

Im Juli 2018 belegte die EU Google mit einem Rekordbußgeld von 4,34 Milliarden Euro vor allem wegen der Zwangskoppelung des Betriebssystems Android mit einer Reihe von Google-Diensten. Dagegen legte Google zwar am 9. Oktober Einspruch ein, dennoch gab der Konzern kürzlich bekannt, dass für die Smartphone Hersteller ab dem 29. Oktober ein geändertes Geschäftsmodell gelten soll. Der Hintergrund dürfte die Androhung weiterer Strafzahlungen sein, sofern die bisherige Praxis beibehalten würde.

Etwas ausführlichere Informationen enthalten die Artikel von computerbild.de und DerStandart.at .