Aus der Delegiertenversammlung 2016

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde.

Von Interesse waren, nach den zu Beginn notwendigen Formalien, die Berichte des Vorstandes und der Sektionsvorstände.
Hier eine kurze Übersicht:

  • Stabile Mitgliederzahlen
  • Die Auflösung der nicht mehr notwendigen Allgäunetz GmbH wurde abgeschlossen.
  • Die Kassenlage ist stabil (auch Dank des zuvor genannten Punktes), was den Verein weiterhin ermöglicht die eigenen Räume und Aktivitäten zu unterhalten.
  • Allein in Kempten mehr als 700 Teilnehmer bei den Veranstaltungen im BN-Raum.
    Hier ist das Seniornet besonders aktiv und erfolgreich.
  • In Lindenberg wöchentliche Treffen der Linux Usergroup Lindau und Gastkurse des Katholischen deutschen Frauenbundes.
  • Die neue Webseite ist online.

Im Anschluss erfolgte die Wahl des Vorstandes.
Alle bisherigen Mitglieder des Vorstandes stellten sich wieder zur Wahl und wurden einstimmig oder mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt.

Ein großes DANKE an alle unseren ehrenamtlich tätigen Mitglieder, Unterstützer, Sektions- und Vereinsvorstände.

Delegiertenversammlung 2016

Hallo Leute,

am Montag, den 27. Juni findet die jährliche Delegiertenversammlung statt.
Beginn 19:30 Uhr,
Ort: Gasthof zum Hirsch in Sulzberg.
Details entnehmt ihr bitte dem Terminkalender.

Wir freuen uns auf alle Delegierten und besonders über zahlreiche weitere Mitglieder und Gäste.

Es grüßt euch Axel Konrad vom Vorstand

Sektion WAB mit neuem Vorstand

Aus der Hauptversammlung vom 17. Februar 2016

Am Mittwoch, den 17. Februar fand im BN-Raum die diesjährige Hauptversammlung der Sektion Westallgäu – Bodensee mit Neuwahlen statt.
Dabei tauschten Diethelm Döll und Axel Konrad ihre Ämter.

Neuer Vorstand ist nun Axel Konrad, sein Stellvertreter Diethelm Döll. Als Kassierer bestätigten die Anwesenden Vereinsmitglieder Georg Kaindl.

Liebe BN-Mitglieder,
das Hauptaugenmerk liegt auf den Erhalt unseres Treffpunktes und Schulungsraumes in Lindenberg, Goßholz 8.
Soweit möglich bieten wir wieder Kurse und Themenabende an. Derzeit nutzt der KDFB (Kath. Deutscher Frauenbund) den Raum für zwei weitere Schulungen.

Nachdem kürzlich ein neuer Beamer in Betrieb ging, erfährt auch die restliche technische Ausstattung demnächst noch einige, kleinere Verbesserungen.

Liebe Mitglieder und Freunde, ihr seid herzlich eingeladen zu unseren regelmäßigen Treffen jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr nach Lindenberg Goßholz zu kommen.

Axel Konrad

Freifunk im BN

Freier Internetzugang für jeden?!

Aktuell ist das ein Thema im Bürgernetz Allgäu. Sollen wir uns daran beteiligen und freie Internetrooter zur Verfügung stellen?

Vieles spricht dafür, denn Deutschland ist in dieser Hinsicht, weltweit gesehen, ein Entwicklungsland. Die Ursache liegt in der sehr restriktiven Gesetzgebung, die jeden Betreiber eines öffentlich zugänglichen Internetrooters quasi zum Kriminellen abstempelt. Der Freifunk umgeht diese Rechtslage indem die Internetverbindung zu einem Provider in einem anderen europäischen Staat hergestellt wird.

Wesentlichen Einfluss auf unsere Entscheidung wird die zur Zeit in Arbeit befindliche Novellierung des Telemediengesetzes (TMG) haben. Wir sind gespannt auf die Entwicklung und werden uns zu gegebener Zeit wieder zu Wort melden.